Mandarinen-Topfentorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Boden:

  • 1 Bisquitboden

Quarkmasse:

1. Eidotter und Zucker schlagen, den Topfen mit untermengen.

2. Gelatine in Zitronen- und Mandarinensaft einweichen, erhitzen und zerrinnen lassen.

3. Mandarinen entweder auf den Bisquitboden gleichmäßig verteilen (ev. Sahnesteif vorher aufstreuen) oder evtl. in die Topfenmasse Form (ein paar Mandarinen für Garnitur behalten).

4. Gelatine in die Topfenmasse Form und das Ganze leicht angelieren. Hier ist es wichtig, den richtigen Zeitpunkt abzuwarten, bevor man die nächsten Ingredienzien verarbeitet, damit hinterher das Ganze locker und luftig ist und sich nicht absetzt.

5. Schnee aufschlagen und unterziehen.

6. Schlagobers aufschlagen und unterziehen.

7. Einen Ring oder Springformrand einer Tortenspringform um/auf den Bisquitboden legen und die Topfenmasse hineingeben.

8. Mit den Mandarinen verzieren.

9. Alles Min.. 1/2 Tag abgekühlt stehen, damit es steif wird. ====================================================================== Der Bisquitboden kann gekauft werden, wenn man keine Zeit bzw. Lust hat, selbst einen zu backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare0

Mandarinen-Topfentorte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche