Tempura Maki

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 6 Stück Butterfly Garnelen (paniert)
  • 2 Stück Noriblätter (Seetang)
  • 250 g Sushireis
  • 1 EL Reisessig
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • Sesam (nach Belieben)

Für die Tempura Maki den Sushi-Reis nach Packungsanweisung kochen. Den Reisessig gemischt mit Salz und Zucker über den Reis gießen und gut vermischen.

Nun die Butterfly Garnelen (parniert) nach Packungsanweisung zubereiten. Während sie Zubereitet werden kann der Reis auskühlen. Die Bambusmatte ausrollen und mit einem Stück Frischhaltefolie belegen, dann den Reis in gewünschter Menge gleichmäßig verteilen.

Dann 1/2 Noriblatt mit der glänzenden Seite nach unten drauflegen. Bei den Butterly Garnelen die Schwänzchen abschneiden und längs durch die Mitte schneiden.

Nun legt man sie der Reihe nach in die Mitte des Noriblattes. Dann rollt man sie mit Hilfe der Bambusmatte von unten nach oben mit leichtem Druck zusammen.

Bitte darauf achten, dass man die Frischhaltefolie nicht mit einrollt. Die Fertigen Rollen mit Sesam bestreuen und dann mit einem scharfen Messer in Stücke schneiden.

Tipp

Die Tempura Maki am Besten mit Soja Soße, Wasabi und Ingwer servieren! Man kann die Noriblätter auch mit zum Beispiel essfertigen Garnelen und Avocado belegen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Tempura Maki

  1. GFB
    GFB kommentierte am 11.04.2015 um 14:37 Uhr

    Hört sich sehr lecker an.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche