Süßer Hirseauflauf mit Rosinen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Hirseauflauf die Hirse waschen und 20 Minuten in Wasser kochen. 10 Minuten zugedeckt stehen lassen, restliches Wasser abgießen.

Die Eier trennen, das Eiklar zu Schnee schlagen. Die Dotter mit dem Agavendicksaft und dem Magerjoghurt cremig schlagen.

Mit der Hirse vermischen, die Rosinen und den Eischnee unterheben. In eine mit Backpapier ausgelegte Auflaufform geben und im Rohr bei 180 Grad 50 Minuten backen.

Den süßen Hirseauflauf warm oder kalt servieren.

Tipp

Wer keine Rosinen mag, der macht den Hirseauflauf ohne. Stattdessen kann man zum Beispiel Äpfel hineinschneiden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 1

Kommentare4

Süßer Hirseauflauf mit Rosinen

  1. melos
    melos kommentierte am 08.11.2015 um 15:18 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. anni0705
    anni0705 kommentierte am 14.10.2015 um 08:25 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. anneliese
    anneliese kommentierte am 23.02.2014 um 09:07 Uhr

    muss ich probieren

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche