Steirische Ostereier

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • Serviettenknödel (weniger Masse und mit Käsestücken 1x1 cm)
  • 100 g Kartoffeln (mehlige)
  • 50 ml Milch
  • 1 Stk Butter (kleines)
  • 2 Stk Eier (Größe L)
  • Ei
  • Mehl
  • Brösel

Für steirische Ostereier die Serviettenknödel-Masse vorbereiten. Die Kartoffeln weichkochen und mit der aufgekochten Butter und Milch ein Püree daraus machen. Butter und Milch sollten heiß sein!

Dann die 2 Eier 6 Minuten und 15 Sekunden kochen. Danach SOFORT mit eiskaltem Wasser abschrecken. Anschließen die Eier schälen und panieren.

Aus der Knödelmasse kleine Kugeln formen. Nun die Eier und die kleinen Knödel in heißen Fett goldbraun heraus backen.

Anrichten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Tipp

Steirische Ostereier schmecken zum Beispiel sehr gut, wenn man sie mit etwas Salat serviert. Ich habe noch etwas Vogerlsalat unter die Eier gelegt und Rucola dazu frittiert.

Mein Serviettenknödelrezept findet man hier.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare7

Steirische Ostereier

  1. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 19.08.2015 um 08:23 Uhr

    hört sich sehr gut an

    Antworten
  2. karolus1
    karolus1 kommentierte am 01.06.2015 um 08:12 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. evagall
    evagall kommentierte am 14.05.2015 um 18:55 Uhr

    die Eier sind zwar nicht ganz einfach zu schälen, aber der Geschmack entschädigt für die Mühe

    Antworten
  4. snakeeleven
    snakeeleven kommentierte am 29.03.2015 um 18:13 Uhr

    tolle Idee

    Antworten
  5. marelif
    marelif kommentierte am 19.12.2014 um 10:25 Uhr

    sehr gut!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche