Steirerkäs

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1 kg Topfen (selbst hergestellt aus angesäuerter Milch)
  • 10 g Salz
  • 1 EL Kümmel

Für den Steirerkäs den trockenen Topfen in eine flache Schüssel füllen und mit einem Tuch abdecken.

Zwei bis drei Tage bei Zimmertemperatur stehen lassen, bis er einen strengen Geruch hat. Dabei täglich durchrühren.

Wenn er reif ist, salzen, mit Kümmel würzen und in heißer Butter oder Butterschmalz schmelzen. Dabei laufend umrühren.

Der Rohkäse ist fertig, wenn eine fließende, zusammenhängende Masse entstanden ist. Evt. jetzt noch eine Hand voll zerbröselten Topfen unterrühren.

In eine ausgespülte Schüssel gießen und kalt stellen, bis der Steirerkäs steif ist.

Tipp

So einfach hat man einen selbstgemachten Steirerkäs. Wer mag, macht ihn mit Kümmel. Dann ist er leichter bekömmlich.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Steirerkäs

  1. Renate51
    Renate51 kommentierte am 28.09.2014 um 08:44 Uhr

    wir lieben ihn beinahe jeden Tag

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche