Stachelbeeressig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Stachelbeeren (vollreif)
  • 1 l Apfelessig (mit nicht zu intensivem Eigengeschmack)

Für den Stachelbeeressig die vollreifen Stachelbeeren waschen, Stiel und Blütenansatz entfernen. In ein Ansatzglas geben und mit Essig (5-7 %) übergießen.

Mindestens 2 Monate reifen lassen, dann Flaschen füllen und kühl und dunkel lagern. Die Beeren können in die Flaschen mit eingefüllt oder abgeseiht werden.

Die Haltbarkeit des Stachelbeeressigs beträgt je nach Säuregehalt des Essigs bis zu 2 Jahre.

Tipp

Der Stachelbeeressig passt hervorragend zu Fischsalaten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare2

Stachelbeeressig

  1. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 07.07.2016 um 23:03 Uhr

    hab den Stachelbeeressig auch mit Vanille angesetzt. Passt sehr gut zu Blattsalaten.

    Antworten
    • katerl19
      katerl19 kommentierte am 11.07.2016 um 06:24 Uhr

      Das kann ich mir auch gut vorstellen. Werde beim nächsten Mal die halbe Menge mal mit Vanille versuchen! Danke für diese Idee!

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche