Squid Stew, Tintenfisch-Eintopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1000 g Squid-Tintenfische; (*)
  • Bier
  • 1 Thymian (Zweig)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Paprika
  • 1 Bund Dille
  • 1 Zwiebel (gehackt)
  • 1 Limone; Saft (**)
  • 1 Becher Paradeismark
  • Pfeffer
  • Salz

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Den frischen Tintenfisch ausnehmen. Falls vorhanden, den Tintenbeutel vorsichtig entfernen, ohne ihn zu verletzen. Als nächstes die Haut entfernen, den Tintenfisch mit Sorgfalt abspülen und in kleine Stückchen schneiden. Es kann ebenso tiefgefrorener Tintenfisch verwendet werden.

Das Bier mit dem Thymian, den Lorbeerblättern, Pfeffer und Salz würzen, und den Tintenfisch darin 30 bis 40 Min. machen, bis er gar ist. Den Paprika in Würfel, den Dill kleinschneiden und gemeinsam mit dem Zwiebel dem Tintenfisch dazugeben. alles zusammen weitere 10 Min. auf kleiner Flamme sieden. Den Limonensaft mit dem Paradeismark durchrühren und dem Tintenfisch dazugeben. Umrühren, damit sich das Paradeismark verteilt.

Zuspeise: verschiedene Gemüse, z. B. Rote Bohnen-Kochtopf.

(*) In Barbados gibt es verschieden große Tintenfische, die dort allgemein Octopus heissen. Squid ist der Name einer kleinen Tintenfischart. In der Umgangssprache werden sie ebenfalls Sea Cats, Seekatzen, genannt.

(**) Es sind Zitronen gemeint.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Squid Stew, Tintenfisch-Eintopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche