Spinatsuppe mit Krabben - Dayur Bayam

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Frischer junger Spinat
  • 100 g Krabben (ohne Schale)
  • 1 md Erdapfel
  • 1 Becher Maiskörner (300 g)
  • 400 ml Kokosmilch
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Ingwer
  • 2 EL Öl
  • 0.5 Teelöffel Sambal Ölek
  • 1 Teelöffel Koriander (gemahlen)
  • Salz

Den Spinat spülen, aussortieren, gut abrinnen und grob hacken.

Die Krabben abschwemmen und abrinnen. Die Erdapfel abspülen, von der Schale befreien und klein würfeln. Die Zwiebel, den Knoblauch sowie den Ingwer von der Schale befreien und klein hacken.

Das Öl erhitzen und die Zwiebeln, den Knoblauch, den Ingwer sowie die Erdapfel bei schwacher Temperatur weichdünsten. Den Spinat hinzfügen und mitdünsten bis die Blätter zusammen fallen. Den Kukuruz mit dem Saft unterziehen. 200 ml Wasser sowie die Kokosmilch zufügen. Alles mit dem Sambal ölek, dem Koriander und ein kleines bisschen Salz würzen. Kurz aufwallen lassen und bei schwacher Temperatur bei geschlossenem Deckel noch 10 Min. leicht wallen.

- Ciao. Ralph.

* Der Versuch eines ( Küchen ) Tagebuchs *

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat fast den ganzen Bedarf an Mangan und Ballaststoffen deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spinatsuppe mit Krabben - Dayur Bayam

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche