Spargel-Tagliolini San Daniele

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Tagliolini (ganz dünne Bandnudeln)
  • 12 Scheiben San-Daniele-Schinken (oder anderer Rohschinken)
  • 8 Stangen Solospargel (gekocht)
  • 250 g Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer (weiß)
  • 1 EL Mohn (leicht geröstet)

Für die Spargel-Tagliolini zuerst die Tagliolini in reichlich Salzwasser al dente (bissfest) kochen und abseihen. Vier Scheiben San- Daniele- Schinken kleinwürfelig schneiden. Den gekochten Spargel ebenfalls in kleine Würfel schneiden und die Spargelspitzen als Garnitur beiseite legen. Crème fraîche in einer Pfanne erhitzen, Schinkenwürfel sowie Spargel zugeben und die warmen Tagliolini darunter mischen. Mit Salz und Weißem Pfeffer abschmecken. Je 2 Scheiben San-Daniele-Schinken der Länge nach - ein wenig überlappend - auf einen Teller legen.

Nun die Spargel-Tagliolini mit einer großen Küchengabel zu je einer Portion aufwickeln und in der Mitte des Tellers vorsichtig auf die Schinkenblätter setzen. Den Schinken über den Nudeln zusammenschlagen. Einen vorgewärmten Teller verkehrt drübergeben und die beiden Teller umdrehen, sodass die Tagliolini-Rolle auf dem anderen Teller zu liegen kommt. Um die Spargel-Tagliolini etwas gerösteten Mohn streuen und mit den beiseite gelegten Spargelspitzen garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 1 0

Kommentare23

Spargel-Tagliolini San Daniele

  1. BiPe
    BiPe kommentierte am 31.03.2016 um 06:12 Uhr

    Wir haben eine Schalotte vorweg angeschwitzt, dann Creme fraiche dazu, auf das "Drehkunststück" verzichtet und den Mohn etwas "befremdlich" befunden. Ansonsten ein sehr gutes Gericht.

    Antworten
  2. Andy500
    Andy500 kommentierte am 06.10.2015 um 08:41 Uhr

    Nicht einfach...

    Antworten
  3. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 29.07.2015 um 08:25 Uhr

    ist sicher einen Versuch wert

    Antworten
  4. Hüftgold58
    Hüftgold58 kommentierte am 09.05.2015 um 21:45 Uhr

    nette Idee!

    Antworten
  5. Illa
    Illa kommentierte am 16.04.2015 um 12:07 Uhr

    *****

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche