Spaghetti aglio e olio "Tirolese"

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Spaghetti aglio e olio "Tirolese" Olivenöl auf mittlere Hitze bringen - Knoblauch, fein geschnittenen Bauchspeck, Pepperoncini am Stück (nicht so scharf) oder fein geschnitten (schärfer) in die Pfanne geben, Pilze (egal welche) und geschnittene Tomaten bei mittlerer Hitze "leise" anbraten (je nach Herd - es soll nur leise "zischen" aber nicht richtig braten). Während dessen Spaghetti kochen und etwas Nudelwasser in die Pfanne zu den anderen Zutaten geben (die Stärke im Nudelwasser verdickt die Olivenöl-Sauce) Fertig gegarte Spaghetti NICHT unter Wasser abschrecken, sondern direkt vom Nudeltopf in die Pfanne geben (die Spaghetti dürfen ruhig noch tropfen - wiederum soll die Stärke die an den Spaghetti haftet genutzt werden - die Stärke wirkt als "Kleber" für die Sauce). Fein gehackte Petersilie dazu geben - alles kurz anbraten - Salz, Pfeffer - umrühren und servieren. Dazu Parmesan, ein Salat - finito!

Tipp

Nudelwasser erst salzen, wenn es bereits kocht - das spart Zeit, denn salziges Wasser braucht länger bis es kocht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Spaghetti aglio e olio "Tirolese"

  1. Pico
    Pico kommentierte am 28.11.2015 um 12:07 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche