Baisernest mit Erdbeeren Cranberry Creme

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 4 Stück Eiweiß
  • 125 g Zucker
  • 125 g Staubzucker
  • 15 g Maisstärke
  • 500 g Erdbeeren
  • 50 g Cranberry Gelee
  • 250 ml Rama Cremefine zum Schlagen
  • etwas Minze (zum Dekorieren)
Sponsored by Rama Cremefine

Für das Baisernest mit Erdbeeren Cranberry Creme Eiweiß mit den Stäben eines Handmixers steif schlagen. Zucker, 100 g Staubzucker und Maisstärke mischen, sieben und unter Rühren in das Eiweiß rieseln lassen. Das Ganze ca. 5 Minuten rühren bis die Masse feste Spitzen zieht.

Eiweiß in einen Spritzbeutel mit Sternaufsatz füllen und 8 feine Baisernester formen. Im vorgeheizten Backofen bei 120°C (Umluft: ca. 95°C) 1 ½ Stunden backen. Danach zwei Stunden ohne Temperatur bei geschlossener Tür im Ofen auskühlen lassen.

Erdbeeren waschen und putzen. 150 g Erdbeeren und Cranberry Gelee mit dem Pürierstab pürieren. Rama Cremefine mit den Stäben des Handmixers aufschlagen und das Püree unterrühren. Anschließend die Creme kalt stellen. Die restlichen Erdbeeren in feine Stifte schneiden. 150 ml Wasser in eine Schüssel gießen und den restlichen Staubzucker mit einem Schneebesen unterrühren. Die Erdbeeren darin einlegen.

Zum Servieren die Creme in einen Spritzbeutel mit Sternaufsatz geben und die Baisernester mit Cremehäubchen befüllen. Die Erdbeeren auf die Nester verteilen, mit Minze garnieren und das Baisernest mit Erdbeeren sofort servieren.

Tipp

Sie können außerhalb der heimischen Erdbeersaison auch tiefgekühlte Erdbeeren verwenden und statt Cranberrygelee ein anderes Gelee Ihrer Wahl verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 4 0

Kommentare27

Baisernest mit Erdbeeren Cranberry Creme

  1. ninica_2806
    ninica_2806 kommentierte am 25.12.2015 um 21:51 Uhr

    toll

    Antworten
  2. Nala888
    Nala888 kommentierte am 27.11.2015 um 06:34 Uhr

    toll

    Antworten
  3. GFB
    GFB kommentierte am 01.10.2015 um 16:26 Uhr

    Herrlich.

    Antworten
  4. gerlinde51
    gerlinde51 kommentierte am 23.06.2015 um 10:22 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
  5. Cookies
    Cookies kommentierte am 23.06.2015 um 09:30 Uhr

    Schon gespeichert

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche