Sektschaumtorte mit Schokobiskuit und Mango-Sekt-Gelee

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Biskuitboden:

  • 2 Eidotter
  • 20 g Zucker
  • 3 Eiklar
  • 1 Prise Salz
  • 25 g Zucker
  • 25 g Mehl
  • 25 g Maizena (Maisstärke)
  • 30 g Kakaopulver
  • 15 g Butter (flüssig)
  • 80 g Aprikosenmarmelade

Sektcreme::

  • 6 Eidotter
  • 140 g Zucker
  • 300 ml Sekt (2x 150 ml)
  • 8 Blatt Gelatine
  • 1 Limette (Schale davon)
  • 1 Vanilleschote (Mark)
  • 300 g Schlagobers (geschlagen)
  • 2 Eiklar
  • 30 g Zucker

Mango-Sekt-Gelee::

  • 100 g Kochschokolade
  • 200 g Mangopüree
  • 3 Blatt Gelatine
  • 2 Blatt Gelatine
  • 200 ml Sekt
  • 50 g Mandelkerne (gehobelt, geröstet)
  • 300 ml Schlagobers (geschlagen, circa)

Biskuitboden: Zwei Eidotter mit 20 g Zucker sehr cremig aufschlagen. 3 Eiklar mit einer Prise Salz anschlagen, 25 g Zucker gemächlich einrieseln und dabei steif aufschlagen. Das Mehl mit der Maizena (Maisstärke) sowie dem Kakaopulver sieben. Den Schnee unter die aufgeschlagenen Dotter heben, Mehl, Maizena (Maisstärke) und Kakaopulver ebenfalls unterziehen und die flüssige Butter vorsichtig unter die Menge ziehen. Alles in eine mit Butter bestrichene Tortenspringform von 28 cm ø hineingeben und im aufgeheizten Backrohr bei 180 °C ca. 25 min backen. Anschliessend den Boden abkühlen. Die Aprikosenmarmelade aufwallen lassen, passieren und den Biskuitboden damit bestreichen.

Sektcreme: Die Eidotter mit 140 g Zucker und 150 ml Sekt über heissem Wasserbad aufschlagen. Die zuvor in kaltem Wasser eingeweichte Gelatine auspressen und in der Krem zerrinnen lassen. Die abgeriebene Limettenschale und das Vanillemark unterziehen und wiederholt abgekühlt aufschlagen. Kurz bevor die Krem zu stocken beginnt, mit 150 ml Sekt glattrühren und die Schlagobers und das mit Zucker steif geschlagene Eiklar unterziehen. Die Sektcreme auf den Tortenboden gießen, glattstreichen und für 3 Stunden abgekühlt stellen.

Mango-Sekt-Gelee: Die Kochschokolade im Wasserbad zerrinnen lassen und in dünnen Streifchen in etwa

1 cm Abstand auf die Torte spritzen, kurz abgekühlt stellen. Das Mangopüree erwärmen und 3 Blatt zuvor in kaltem Wasser eingeweichte Gelatine darin zerrinnen lassen. Die Zwischenräume der Schokostreifen mit dem Mangogelee auffüllen und nochmal abgekühlt stellen. Nochmals 2 Blatt zuvor in kaltem Wasser eingeweichte Gelatine auspressen, zerrinnen lassen und unter 200 ml Sekt heben. Das Sektgelee auf der Torte gleichmäßig verteilen und nochmal abgekühlt stellen.

Servieren: Die Torte vorsichtig aus dem Ring lösen. An den Seitenrändern mit gerösteten Mandelblättchen überstreuen und mit geschlagenem Obers dekorativ garnieren. Mit einem heissen Küchenmesser in Stückchen schneiden.

Tipp: Haben Sie lieber Milchschokolade oder Bitterschokolade? Je nach dem, verwenden Sie, was Ihnen besser schmeckt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Sektschaumtorte mit Schokobiskuit und Mango-Sekt-Gelee

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche