Gefüllte Hühnerrouladen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Hühnerschnitzel (je 150g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 g Blattspinat (tiefgekühlt)
  • Muskatnuss (gerieben)
  • 4 Blätter Schinken
  • 50 g THEA
  • 1 kleine Zwiebel (gehackt)
  • 1/4 l Knorr Hühnerbouillon
  • 50 g THEA
  • 2 Stück Knoblauchzehen (gehackt)
  • 4 mittelgroße Karotten (in Scheiben geschnitten)
  • 1 EL THEA
  • 1/2 Bund Petersilie (gehackt)
Sponsored by Thea

Für die gefüllten Hühnerrouladen die Hühnerschnitzel salzen, pfeffern und mit einem Teil der aufgetauten Spinatblätter belegen und mit Muskatnuss würzen. Schinken darauf verteilen, einrollen und mit Spagat oder Zahnstochern befestigen.

THEA erhitzen und die Rouladen darin rundum scharf anbraten. Rouladen herausnehmen und warmstellen. Zwiebel im Bratenfond rösten. Einen Esslöffel beiseite geben. Rouladen zu den Zwiebel geben und mit Suppe aufgießen. Bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten weichdünsten.

Währenddessen THEA erhitzen und den restlichen Spinat mit Knoblauch, Muskatnuss, Salz und Pfeffer gut erwärmen. Karottenscheiben mit einem Esslöffel THEA und etwas Suppe weichdünsten.

Die beiseite gegebenen Zwiebelwürfel und Petersilie zufügen und salzen. Rouladen von Spagat oder den Zahnstochern befreien, Bratensaft abseihen und die gefüllten Hühnerrouladen mit Blattspinat und Karotten nett anrichten.

Tipp

Als Beilage zu den gefüllten Hühnerrouladen passt sehr gut zu Polentaschnitten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
6 2 0

Kommentare36

Gefüllte Hühnerrouladen

  1. stuhl20
    stuhl20 kommentierte am 24.09.2015 um 22:16 Uhr

    Ich habe die Hühnerrouladen mit blanschiertem Mangold, Käse und Speck gefüllt!

    Antworten
  2. heuge
    heuge kommentierte am 13.04.2016 um 11:34 Uhr

    ich probier es jetzt mit Bärlauch

    Antworten
  3. edith1951
    edith1951 kommentierte am 23.02.2016 um 10:07 Uhr

    Super Rezept, bereits nachgekocht, schmeckte sehr gut.

    Antworten
  4. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 01.01.2016 um 17:54 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. zuckerschneckal
    zuckerschneckal kommentierte am 20.12.2015 um 19:30 Uhr

    Tolles Rezept

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche