Seezunge an Cidre-Rahm-Sauce - Normandie

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Champignons;oder halb Champi halb Eierschwaemmc
  • In feine Scheibchen
  • 4 Schalotte (fein gehackt)
  • 50 g Butter
  • 4 Kleine, gesamte, Seezungen enthäutet
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 ml Cidre; o. Apfelchampagner(*)
  • 150 ml Crème fraîche

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Mit der Hälfte der Butter eine große Auflaufform, in der die Fische aneinander Platz haben, ausstreichen. Die Hälfte der Champignons sowie der Schalotten auf dem Boden der Form gleichmäßig verteilen. Die Fische mit Salz sowie Pfeffer würzen und in die Form Form. Mit den übrigen Pilzen und Schalotten überdecken.

Cidre und Crème fraîche vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen und über den Fisch gleichmäßig verteilen. Restliche Butter in Flocken auf den Fischen gleichmäßig verteilen.

Die Seezungen im auf 220 °C aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten derweil ungefähr dreissig Min. backen. Heiss zu Tisch bringen.

(*) Der 'normannische Champagner' wird aus Äpfeln gewonnen! Aus einer Unzahl von - zumeist nicht essbaren - Apfelsorten mischt und keltert jeder Hersteller nach oft geheimer Rezeptur seinen eigenen Cidre. Das erfrischend-perlende Getränk mit einem Alkoholgehalt von rund fünf Prozent kommt in champagneraehnlichen Flaschen als 'cidre bouche' in den Verkauf und wird sec oft und gerne ebenso als Saucenbasis verwendet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Seezunge an Cidre-Rahm-Sauce - Normandie

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche