Schweinsbraten vom Holzofen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Den Braten bereits am Vortag zuerst mit Senf bestreichen, dann mit Salz, Pfeffer, Kümmel, Knoblauch und Majoran kräftig würzen. Über Nacht ziehenlassen. Am nächsten Tag in eine mit Fett ausgestrichene Bratenpfanne setzen und im vorgeheizten Backrohr bei mittlerer Hitze 2 1/2–3 Stunden braten. Währenddessen wiederholt mit Wasser oder Suppe aufgießen und einmal wenden. Braten herausheben, kurz rasten lassen und den Bratensaft entfetten.
Beilagenempfehlung: Erdäpfel, Knödel und Krautsalat

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
7 3 1

Kommentare19

Schweinsbraten vom Holzofen

  1. Finsterling
    Finsterling kommentierte am 16.11.2016 um 12:52 Uhr

    Hallo ihr lieben eine frage, habt ihr beim braten im ofen auch gemüse beigelegt?Lg

    Antworten
    • ipscfreak
      ipscfreak kommentierte am 27.11.2016 um 10:53 Uhr

      Suppengrün kann, muß man aber nicht, mitbraten. Bringt meiner Meinung nach zusätzlichen Geschmack ins Fleisch. Wenn man möchte kann man das Gemüse auch nach dem Braten fein pürieren und mit dem Saft abmischen. Ist dann allerdings kein echter Schweinsbratensaft mehr da er ziemlich süss wird!

      Antworten
  2. solo
    solo kommentierte am 07.07.2016 um 16:59 Uhr

    Mit Fett ist Schweineschmalz gemeint? Vom Holzofen? Ist nicht wirklich beschrieben.

    Antworten
  3. Gabriele Mitterhauser
    Gabriele Mitterhauser kommentierte am 23.11.2015 um 09:26 Uhr

    Schmeckt hervorragend!

    Antworten
  4. Schurli1958
    Schurli1958 kommentierte am 10.11.2015 um 15:57 Uhr

    einfach traumhaft gut

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche