Schwedenbomben-Muffins

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 5 Schwedenbomben
  • 80 g Butter (zimmerwarm)
  • 1 Ei
  • 60 g Staubzucker
  • 1 Pk. Vanillezucker (8 g)
  • 250 g Mehl (glatt oder Universal)
  • 1/2 Pk. Backpulver (8 g)
  • 250 ml Buttermilch
  • Muffinsblech bzw. Muffinsförmchen

Für die Schwedenbomben-Muffins die Waffelböden mit einem Messer von den Schwedenbomben lösen. Die Schwedenbomben in einer Schüssel zu einer groben Creme verrühren oder grob mixen, die Waffelböden fein hacken.

Die Butter schaumig rühren und mit dem Ei, Staubzucker und Vanillezucker abrühren. Die Schwedenbombencreme unterrühren.

Mehl mit Backpulver vermischen und abwechselnd je ein Drittel Mehl, Buttermilch und Waffelbrösel unterrühren, bis die Mengen verbraucht sind.

Die Masse in vorbereitete Muffins-Förmchen gießen und die Schwedenbomben-Muffins im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C ca. 20 Minuten backen.

Tipp

Garnieren Sie die Schwedenbomben-Muffins mit etwas Schokoladensauce oder Schokoflocken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 2 1

Kommentare21

Schwedenbomben-Muffins

  1. wf1wf2
    wf1wf2 kommentierte am 05.01.2016 um 13:03 Uhr

    köstlich

    Antworten
  2. ninica_2806
    ninica_2806 kommentierte am 18.08.2015 um 08:34 Uhr

    gut

    Antworten
  3. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 09.08.2015 um 08:27 Uhr

    sehr Gut

    Antworten
  4. Liz
    Liz kommentierte am 05.07.2015 um 07:26 Uhr

    Köstlich

    Antworten
  5. Kendra
    Kendra kommentierte am 20.04.2015 um 18:00 Uhr

    Echt lecker. Muss man probiert haben.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche