Orangen-Cranberry-Muffins

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 320 g Mehl
  • 2 1/2 TL Backpulver (gestrichen voll)
  • 1 TL Natron (gestrichen voll)
  • 1 Stück Orange (Schale)
  • 1 Stück Ei
  • 2 EL Milch
  • 120 g Zucker
  • 250 ml Orangensaft
  • 100 g Butter (zerlassen)
  • 100 g Seeberger Cranberries
  • 50 g Mandelblättchen
  • Butter (zum Ausfetten)
  • 150 g Marillenmarmelade
  • 2 cl Cointreau
  • 50 g Zitronenkuchenglasur (Fertigprodukt)
  • Seeberger Cranberries (zum Belegen)
  • 12 Stück Papierförmchen (grün und gelb)
Sponsored by Seeberger

Das gesiebte Mehl mit dem Backpulver, dem Natron und der geriebenen Orangenschale in eine Schüssel geben und vermischen.
In einer zweiten Schüssel das Ei mit der Milch und dem Zucker schaumig rühren. Den Orangensaft und die zerlassene Butter einrühren. Die Cranberries und die Mandelblättchen fein hacken und dazugeben.
Die Mehlmischung auf die Eicreme geben und unterheben.
12 Muffinförmchen mit Butter ausfetten, den Teig gleichmäßig darin verteilen und im auf 180°C vorgeheizten Backofen 20-25 Minuten backen.
Nach Ende der Backzeit die Orangen-Cranberry-Muffins aus dem Ofen nehmen und erkalten lassen.
Die Marillenmarmelade mit dem Cointrau in einem kleinen Topf erwärmen, die Orangen-Cranberry-Muffins aus den Förmchen nehmen und aprikotieren.
Die Zitronenkuchenglasur nach Packungsanweisung zubereiten und die Muffins damit überziehen. Mit Cranberries belegen, ein gelbes und ein grünes Papierförmchen ineinander stellen und die Orangen-Cranberry-Muffins einsetzen.
Bis zum Verzehr kühl aufbewahren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 1 0

Kommentare10

Orangen-Cranberry-Muffins

  1. claudia279
    claudia279 kommentierte am 10.12.2015 um 10:29 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. Christa Rojka
    Christa Rojka kommentierte am 20.11.2015 um 08:29 Uhr

    köstlich!

    Antworten
  3. OH65
    OH65 kommentierte am 07.10.2015 um 23:28 Uhr

    sehen super aus

    Antworten
  4. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 19.09.2015 um 20:26 Uhr

    Sehr gut.

    Antworten
  5. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 06.09.2015 um 14:39 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche