Schwarzwälder Schinkenstrudel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 'Für den Strudelteig'
  • 25 dag Mehl
  • 12.5 cl Leitungswasser
  • 1 Esslöffel Öl
  • 1 Eidotter
  • Salz
  • 'Für die Füllung'
  • 20 dag Kochschinken
  • 20 dag Schwarzwälder
  • 30 dag Erdapfel (gekocht)
  • 2 Esslöffel Petersilie (gehackt)
  • 3 Knoblauchzehen
  • Butterschmalz
  • Pfeffer
  • Muskatwürze

Aus den Ingredienzien für den Strudelteig einen weichen, geschmeidigen Teig durchkneten und bei geschlossenem Deckel 20 Min. warm stellen.

Etwas Butterschmalz heiß machen, die Zwiebel fein kleinschneiden und dämpfen.

Den rohen und gekochten Schinken würfelig kleinschneiden, dazufügen, kurz durchdünsten und zur Seite stellen.

Die Erdäpfeln raspeln, unter die Schinken-Speck-Menge vermengen, würzen und ein paar Min. durchziehen lassen.

Den Strudelteig auf einem bemehlen Geschirrhangl dünn ausziehen, mit ein klein bisschen flüssigem Butterschmalz bestreichen und die Farce auf zwei Drittel des Strudelteiges auftragen.

Den Strudel mittelsdes Tuches aufrollen und auf ein gefettetes Backblech legen.

Den Strudel dabei aussen mit flüssigem Butterschmalz bestreichen und bei 180 Grad 30-40 Min. backen.

Anschliessend portionieren und lieber frisch auf den Tisch hinstellen.

Tipp

Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 0

Kommentare5

Schwarzwälder Schinkenstrudel

  1. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 11.02.2016 um 13:03 Uhr

    LEIDER HAT SICH DAS REZEPT VON MIR NICHT BEWERTEN LASSEN ?????? WARUM ?????

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 12.02.2016 um 09:13 Uhr

      Liebe eva-maria2511 , aus technischer Sicht funktioniert die Bewrtung. Vielleicht haben Sie das Rezept bereits schon einmal bewertet. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. rudi1
    rudi1 kommentierte am 07.06.2015 um 07:55 Uhr

    total lecker!

    Antworten
  3. hsch
    hsch kommentierte am 25.05.2015 um 23:31 Uhr

    super Rezept

    Antworten
  4. Mopsii
    Mopsii kommentierte am 14.05.2015 um 12:39 Uhr

    sehr sehr lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte