Schollenfilet-Toasts

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 300 g Schollenfilet
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 3 EL Mehl
  • 30 g Butter
  • 100 g Spinat (frisch)
  • 1 Bund Dille
  • 100 g Crème fraîche
  • 4 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 6 Scheiben Toastbrot
  • 24 Vorgegarte Krabben

1. Schollenfilets abgekühlt abbrausen, mit Küchenpapier abtrocknen, mit Salz und Pfeffer würzen. Mehl in einen tiefen Teller füllen, Schollenfilets darin auf die andere Seite drehen. Butter in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen, Schollenfilets von jeder Seite bei mittlerer Hitze 3 min rösten, folgend warm stellen.

2. Spinat abspülen, schadhafte Blättchen und dicke Stiele entfernen. Wasser gut abschütteln. Dill abschwemmen, Wasser abschütteln, kleine Dillzweige von den Stengeln zupfen. Crème fraîche mit 2 Tl. Saft einer Zitrone, Salz und Pfeffer durchrühren. Toastscheiben hellbraun rösten, in jeweils 4 Stückchen teilen und auf einer aufgeheizten Servierplatte gleichmäßig verteilen.

3. Auf den Toaststücken erst Spinatblättchen, dann jeweils 1 Schollenfiletstueck, Dillzweige, jeweils 1 Klacks Crème fraîche gleichmäßig verteilen. Obenauf jeweils 1 abgespülte, abgetropfte Krabbe setzen, die Happen mit dem übrigen Saft einer Zitrone beträufelt zu Tisch bringen.

meine Familie und ich, 4/95

Unser Tipp: Verwenden Sie den jungen, zarten Spinat vom Bauernmarkt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schollenfilet-Toasts

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche