Schokoladen-Blutorangen-Tarte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Kandierte Orangen:

  • 2 Blutorangen, Bioqualität, unbehandelt
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 Tasse Wasser

Boden:

  • 6 EL Butter (weich)
  • 4 EL Zucker
  • 30 g Zartbitterschokolade, geschmolzen
  • 2 Eidotter
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Teelöffel Orangenzesten
  • 1 Tasse Mehl
  • 2.5 EL Kakaopulver
  • 0.5 Teelöffel Salz

Füllung:

  • 180 g Zartbitterschokolade
  • 0.75 Tasse Schlagobers
  • 2 Teelöffel Feingeriebene Orangenschale (nur das Orange)
  • 2 EL Orangensirup, entsteht bei dem Kandieren
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 EL Orangenlikör
  • 1 Ei

Kandierte Orangen:

Orangen - ungeschält - hauchdünn in Scheibchen schneiden, entweder mit einer Mandoline (Gemüsehobel) bzw. mit einem sehr scharfen Küchenmesser. Scheibchen 1 Min. in kochend heissem Wasser blanchieren und abrinnen. Zucker mit einer Tasse Wasser zum Kochen bringen, Orangenscheiben darin 15 Min. auf kleiner Flamme sieden, bis die weissen Schalenbestandteile glasig wirken. Die Orangenscheiben dann ausgebreitet gut abrinnen. 2 EL der Abtropfflüssigkeit - den Orangensirup - für die Füllung behalten.

Boden:

Für den Teig Butter und Zucker kremig rühren, geschmolzene Schoko (ausgekühlt auf Raumtemperatur), Eidotter, Vanille und Orangenzesten einmixen. Mehl, Kakaopulver und Salz separat gemeinsam sieben. Zur Buttermischung Form und nur leicht einarbeiten - nicht lange rühren!

1 Stunde bei geschlossenem Deckel abkühlen.

Herd auf 190 °C vorwärmen. Den abgekühlten, festen Teig auf einer leicht bemehlten Fläche, besser zwischen Folie, ungefähr 0, 5 cm dick auswalken. Eine gefettete kleine Tortenspringform (22 cm) oder Tarteform mit dem Teig ausbreiten, dabei einen kleinen Rand formen, diesen begradigen und die geben 15 bis 20 Min. abgekühlt stellen.

Anschliessend den Teigboden ein paarmal mit einer Gabel einpiksen und 15 bis 18 Min. backen, bis der Teig nicht mehr glänzt und trocken erscheint. Abkühlen. Ofentemperatur auf 160 °C verringern.

Füllung: Faschierte Schoko in eine hitzefeste Backschüssel befüllen. Schlagobers mit dem Orangenschalenabrieb erhitzen, sie darf aber nicht machen! Anschliessend die heisse Schlagobers über die Schoko gießen.

Das gesamte 1 Min. ziehen, dann mit einem Quirl leicht verrühren. Die 2 EL Orangensirup, Vanilleextrakt und Orangenlikör untermengen. Das Ei separat cremig aufschlagen, dann in die Schokoladenmischung rühren. Die Füllung in den abgekühlten Boden befüllen, mit den kandierten Orangenscheibe hübsch belegen und 12 Min. backen. Anschliessend 15 Min. auskühlen, dann wenigstens 2 Stunden bis zum Servieren abgekühlt stellen.

Zum Anschneiden eine erwärmte, trockene Messerklinge benutzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schokoladen-Blutorangen-Tarte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche