Schinkensauce zu Spaghetti

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 4 Scheiben Schinken
  • 1 Zwiebel
  • 2 Bund Petersilie
  • 40 g Butter
  • 100 ml Weisswein
  • 1 EL Crème fraîche
  • 350 g Spaghetti
  • Salz
  • Pfeffer

Vom Schinken den Fettrand samt der Schweineschwarte klein schneiden und ganz fein würfelig schneiden. Die Schinkenscheiben selbst in etwa 1 cm große Fleckchen schneiden.

Die Zwiebel würfeln, die Petersilie abzupfen und hacken. Butter schmelzen und das Schinkenfett darin auslassen. Zwiebel und die Hälfte der Petersilie hinzfügen. Ganz leise weichdünsten, damit nichts anröstet.

Wenn die Zwiebel weich ist, den Wein aufgießen und diesen um die Hälfte kochen. Crème fraîche untermengen, vorsichtig mit Salz würzen, mutig mit Pfeffer würzen. Köcheln, bis eine schöne Konsistenz erreicht ist.

Den Kochtopf von dem Feuer ziehen und den Schinken in die Sauce rühren - nicht mehr machen, sonst wird er hart. Zum Schluss die übrige Petersilie untermengen. Die Nudeln al dente machen und noch nass mit der Schinkensauce mischen.

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schinkensauce zu Spaghetti

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche