Hühnercurry mit Zwiebeln, Äpfeln und Ananas

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Stk Hühnerschnitzel (oder Geschnetzeltes)
  • 1 Stk Zwiebel (große, klein geschnitten)
  • 1 Dose Ananas (in Stücke)
  • 2 Stk Äpfel (säuerliche, z.B. Granny Smith)
  • 250 ml Schlagobers
  • etwas Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Currypulver
  • Ingwer (geriebener)

Für das Hühnercurry die Hühnerschnitzel mit Salz, Pfeffer, Curry und Ingwer würzen. Auf beiden Seiten in Butter kurz anbraten. Die klein gewürfelte Zwiebel dazugeben und glasig anlaufen lassen.

Die geschälten und ebenfalls kleinwürfelig geschnittenen Äpfel sowie die Ananasstücke hinzufügen. Das Ganze etwa eine halbe Stunde auf kleiner Flamme dünsten lassen.

Die Hühnerschnitzel herausnehmen und warmstellen. Die Zwiebel-Apfel-Ananas-Mischung mit Schlagobers aufgießen. Kurz aufkochen lassen, mit Salz, Pfeffer, Curry und Ingwer abschmecken.

Das Fleisch noch kurz in der Soße ziehen lassen. Anrichten und mit Ananas garnieren. Als Beilage passt Reis.

Tipp

Bei Verwendung von Geschnetzeltem das Fleisch vor Zugabe der Zwiebel herausnehmen. Die Kochzeit verringert sich dadurch um 15 - 20 Minuten. Das Hühnercurry gelingt auch mit einer frischen Ananas.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 3 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare6

Hühnercurry mit Zwiebeln, Äpfeln und Ananas

  1. Hermann Haas
    Hermann Haas kommentierte am 18.05.2016 um 21:46 Uhr

    bring sogar ich mit ansprechender Qualität hin, meine Freunde waren begeistert.

    Antworten
  2. sarnig
    sarnig kommentierte am 24.06.2015 um 11:39 Uhr

    Klingt köstlich

    Antworten
  3. kstreit
    kstreit kommentierte am 16.06.2015 um 16:11 Uhr

    Köstlich! wird bald gekocht.

    Antworten
  4. ingridS
    ingridS kommentierte am 16.06.2015 um 13:44 Uhr

    schmeckt gut

    Antworten
  5. linda1989
    linda1989 kommentierte am 16.06.2015 um 09:15 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche