Scheiterhaufen mit Zwetschken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • 200 g Kipferl (oder Striezel, trocken)
  • 1 EL Zucker
  • 250 ml Milch (heiße)
  • 12 Stk Zwetschken (entkernt und halbiert)
  • 1 TL Zimt
  • 1 EL Zucker
  • 250 g Topfen
  • 1 Dotter
  • 125 ml Sauerrahm
  • 2 EL Zucker
  • 1/2 Stk Zitrone (Saft und Schale)
  • 2 Pkg Vanillezucker
  • Mandelblättchen (nach Bedarf, zum Bestreuen)

Für den Scheiterhaufen trockene Kipferl oder Striezel in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden, mit der heißen, gezuckerten Milch übergießen.

Die Milch, die nicht aufgesaugt wurde in eine Rührschüssel geben, mit Topfen, Dotter, Sauerrahm, Zucker, Vanillezucker und Saft und Schale der Zitrone vermengen.

Kipferl oder Striezel in eine beschichtete Auflaufform schlichten, Zwetschken darauf verteilen, mit Zimt und Zucker bestreuen.

Topfenmischung darüber geben, mit Mandelblättchen bestreuen. In das vorgeheizte Rohr geben und bei 180 °C Heißluft ca. 45 Minuten backen.

Tipp

Den Scheiterhaufen kann man auch mit jedem anderen beliebigen Obst machen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare6

Scheiterhaufen mit Zwetschken

  1. giuliana
    giuliana kommentierte am 04.02.2016 um 18:26 Uhr

    habs mit pflaumenkompott gemacht

    Antworten
  2. mai83
    mai83 kommentierte am 29.10.2015 um 20:46 Uhr

    toller Auflauf

    Antworten
  3. Ullipipsi
    Ullipipsi kommentierte am 28.06.2015 um 17:55 Uhr

    Sehr gut

    Antworten
  4. melos
    melos kommentierte am 28.06.2015 um 16:38 Uhr

    gut

    Antworten
  5. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 22.05.2015 um 11:46 Uhr

    GESPEICHERT

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche