Sauerkrautauflauf mit Prosecco

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Kartoffeln (vorwiegend festkochende)
  • 500 g Sauerkraut (frisch aus der Dose)
  • 2 Stück Zwiebeln
  • 200 g Räuchertofu
  • 150 g Weintrauben (kernlos)
  • 2 Stück Äpfel
  • 3 EL Margarine (oder Pflanzencreme)
  • 400 ml Prosecco
  • 1 EL Zucker
  • 200 g Brunch Légere classic
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 150 g Emmentaler (gerieben)
Sponsored by Brunch

Kartoffeln in ca. 20 Minuten gar kochen. Sauerkraut abtropfen lassen. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Tofu in Würfel schneiden. Weintrauben von den Stielen zupfen, waschen und eventuell halbieren. Äpfel waschen, entkernen und in Würfel schneiden.

2 EL Pflanzencreme in einer Pfanne erhitzen, Tofu darin ca. 5 Minuten knusprig braten, aus der Pfanne nehmen. Restliche Pflanzencreme in die Pfanne geben, Zwiebel darin andünsten. Sauerkraut auspressen, in die Pfanne geben. 200 ml Prosecco und Zucker dazugeben und bei starker Hitze ca. 5 Minuten offen kochen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Nochmals 100 ml Prosecco dazugeben und alles bei mittlerer Hitze weitere ca. 10 Minuten offen leise kochen lassen. Tofu, Trauben und Apfel unterheben.

Für den Guss Brunch und restlichen Prosecco verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und in eine Auflaufform geben. Sauerkrautmischung darauf verteilen. Den Guss darüber geben und ein wenig untermischen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 ° C (Umluft: 175 °C) ca. 20 Minuten backen. Dann mit Käse bestreuen und bei 180 °C (Umluft: 155 °C) nochmals ca. 20 Minuten backen, bis der Käse leicht gebräunt ist.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 1 0

Kommentare7

Sauerkrautauflauf mit Prosecco

  1. Cookies
    Cookies kommentierte am 29.10.2015 um 13:55 Uhr

    Klingt interessant, muss ich ausprobieren :-)

    Antworten
  2. sarnig
    sarnig kommentierte am 12.10.2015 um 07:18 Uhr

    Köstlich

    Antworten
  3. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 16.06.2015 um 17:49 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 08.02.2015 um 16:47 Uhr

    Schon gespeichert.

    Antworten
  5. gisela2353
    gisela2353 kommentierte am 15.09.2014 um 11:41 Uhr

    muss ich probieren

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche