Börek mit Spinatfülle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Guss:

  • 250 ml Milch
  • 4 Stück Eier
  • 1/2 Becher Joghurt
  • 150 g Butter (zerlassen)
  • Salz
  • Pfeffer

Für den Börek mit Spinatfülle den gewaschenen, geputzten Spinat einige Male durchschneiden. Die Frühlingszwiebeln fein hacken und in etwas Öl hell anschwitzen. Spinat zugeben und so lange dünsten, bis er zusammenfällt. Kräftig mit Salz sowie Pfeffer würzen und weich dünsten. Vom Herd nehmen und überkühlen lassen.

Für den Guss sämtliche Zutaten miteinander verquirlen und würzen. Das Backrohr auf 180 °C vorheizen und eine passende Backform mit Fett ausstreichen. Nun die Hälfte der Teigplatten in die Backform legen und dabei zwischen die Platten jeweils etwas von dem Guss gießen. Spinat auftragen und abermals mit Teigplatten und Eierguss abdecken. Mit einer Schicht Eierguss abschließen und den Börek mit Spinatfülle im heißen Backrohr ca. 30 Minuten goldgelb backen.

Tipp

Zum Börek mit Spinatfülle passt Tomatensalat mit reichlich Petersilie garniert.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 6 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare24

Börek mit Spinatfülle

  1. hsch
    hsch kommentierte am 25.12.2015 um 01:12 Uhr

    gehört zu meinen Lieblingsrezepten

    Antworten
  2. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 14.12.2015 um 16:08 Uhr

    Funktioniert auch hervorragend mit Faschierten. Entweder mit oder auch ohne Spinat! Und auf jeden Fall mit etwas Pul Biber in der Masse!!!

    Antworten
  3. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 06.03.2016 um 21:50 Uhr

    Super, habe gerade Spinat blanchiert, kommt morgen auf den Speiseplan!

    Antworten
  4. SandRad
    SandRad kommentierte am 06.12.2015 um 21:25 Uhr

    esse ich echt gerne, nur noch nie selber gemacht, Rezept dafür hätte ich jetzt :)

    Antworten
  5. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 17.10.2015 um 15:02 Uhr

    köstlich

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche