Safranreis mit Riesengarnelen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Gewürzpaste:

  • 30 g Ingwer (Knolle)
  • 6 Knoblauchzehen
  • 3 Kardamomkapseln
  • 1 EL Kokosraspeln
  • 5 Chilischoten
  • 50 g Cashewkerne; oder Mandelkerne
  • 1 Teelöffel Rosinen
  • 0.25 Teelöffel Kurkuma
  • 4 Nelken
  • 4 Pfefferkörner
  • 0.25 Teelöffel Muskat (gerieben)
  • 0.25 Zimt (Stange)
  • 3 EL Korianderkörner
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1000 g Zwiebeln (Scheiben)
  • 5 EL Öl
  • 3 EL Wasser

Reis:

  • 300 g Basmatireis
  • 2 Kapseln Safranpulver
  • 2 EL Milch
  • 200 g Butter
  • 3 Kardamomkapseln
  • 4 Gewürznelken
  • 0.5 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 600 ml Wasser

Riesengarnelen:

  • 24 Riesengarnelen; ohne Kopf
  • Salz
  • 0.5 Teelöffel Kurkuma
  • 0.5 Teelöffel Chili-Gewürz
  • 5 EL Öl

Für die Gewürzpaste Ingwer würfeln, Knoblauch schälen, Kardamomkörner aus der Schale brechen, mit den restlichen Ingredienzien (bis auf die Zwiebeln) und zwei bis drei EL Wasser mit dem Schneidestab des Mixers zermusen.

Die Zwiebelscheiben im Öl goldbraun rösten, mit dem Gewürzpüree vermengen, fünf Min. weiterbraten und warm stellen.

Langkornreis abbrausen und gut abrinnen. Safran mit Milch durchrühren. Butter in einem Kochtopf erhitzen. Kardamom mit Kreuzkümmel, Nelken, Schale und Langkornreis hinzfügen und sechs bis acht min unter Rühren glasig weichdünsten. Mit dem Wasser zum Kochen bringen, mit der Safran-Milch und Salz würzen. 15 min geschlossen quellen, von der Herdplatte nehmen, nach zwei min Deckel entfernen.

Krebsschwänze aus der Schale brechen und entdarmen, mit der Mischung aus Salz, Kurkuma und Chili würzen, portionsweise in etwa Sechs bis sieben Min. im Öl rösten.

Langkornreis, Gewürzpaste und Krebsschwänze auf eine vorgewärmte Platte schichten. Den Braten-Fond mit zwei EL Wasser lösen und darübergiessen.

Das Gericht reicht für sechs bis acht Leute

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Safranreis mit Riesengarnelen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche