Apfelkuchen mit Streuseln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 200 g Mehl
  • 1 Prise Backpulver (vielleicht)
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Zucker
  • 0.25 Zitrone (unbeh.), abger. Schale bzw.
  • 1 Vanillezucker
  • 125 g Butter (oder Margarine)
  • 2 Eidotter oder evtl. 1 Ei
  • 1 EL Rum
  • Milch (oder Wasser)
  • 15 g Butter
  • 750 g Äpfel (eventuell mehr)

Streusel:

  • 100 g Mehl
  • 70 g Zucker
  • 0.5 Teelöffel Zimt
  • 70 g Butter

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Alle Ingredienzien für den Teig in ein hohes, schlankes Gefäß Form und mit dem Rührgerät rasch zu einem Teigkloss verkneten, eine halbe Stunde ruhen.

Für die Streusel Mehl, Zucker und Zimt vermengen, zerlassene, nur lauwarme Butter tropfenweise dazugeben, mit einer Gabel leicht einrühren, so dass kleine Klümpchen entstehen, Streuselmasse kurz in den Kühlschrank stellen.

Äpfel abschälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen, kurz in kaltes Salzwasser tauchen, damit sie nicht braun werden, mit dem Schnitzelwerk grob reiben.

Mürbteig auswalken, eine Tortenspringform (26 cm) damit ausbreiten und einen Rand formen. Den Teigboden mit weicher Butter bestreichen.

Geraspelte Äpfel darauf gleichmäßig verteilen. Die Äpfel mit der Streuselmasse überdecken, backen.

Schaltung: 170-190 , 2.Schiebeleistev. U.

160-180 , Umluftbackofen 45-55 min

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Apfelkuchen mit Streuseln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche