Rosa Gebratene Lammwürfel mit Bohnen und Minze

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 300 g Lammrücken
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g gelbe Fisolen
  • 100 g Buschbohnen
  • 100 g Bohnen (breit)
  • 2 Schalotten
  • 500 ml Gemüsesuppe (circa)
  • 3 EL Blattpetersilie in schmale Fäden geschnitten
  • 1 EL Bergbohnenkraut
  • 1 Teelöffel Maizena (Maisstärke)
  • 1 EL Minze
  • 30 ml Schlagobers (circa)

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Das Lammfleisch in in etwa 2 cm große Würfel schneiden, in einer Bratpfanne mit 1 El Olivenöl in etwa Fünf Min. goldbraun anbraten und mit Pfeffer und Salz würzen. Einen Deckel darüber Form und die Bratpfanne zur Seite stellen.

Die Bohnen in 4 cm lange Stückchen schneiden. Die Schalotten von der Schale befreien, klein hacken und in einem Kochtopf mit Olivenöl anschwitzen.

Erst die breiten Bohnen in den Kochtopf Form und nach ungefähr Drei min die übrigen Bohnen. Die Bohnen auf der Stelle mit klare Suppe überdecken, damit sie keine Farbe nehmen und ohne Deckel unter starkem Schwenken machen.

Das Bohnenkraut hacken und nach ungefähr 10 min hinzfügen. Wenn die klare Suppe um zwei Drittel eingekocht ist, die Bohnen mit ein klein bisschen in Wasser angerührter Maizena (Maisstärke) (ca. 1/2 Tl) abbinden.

Das Fleisch kurz erhitzen und den Fond ebenfalls mit ein kleines bisschen Maizena (Maisstärke) abbinden, so dass die Soße beinahe komplett am Fleisch haftet.

Die Minze abspülen, abtrocknen und klein hacken. Kurz vor dem Anrichten die Minze zu dem Fleisch Form und ein wenig Schlagobers unter die Bohnen ziehen.

Servieren:

Die Bohnen auf dem Teller gleichmäßig verteilen und das Fleisch mittig anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Rosa Gebratene Lammwürfel mit Bohnen und Minze

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche