Risotto mit Linsen und Bratwurstfrikadelle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Zwiebel
  • 20 Salbeiblätter
  • 5 EL Öl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 250 g Risottoreis
  • 250 ml Weisswein
  • 1100 ml Gemüsesuppe (heiss)
  • 100 g Beluga-Linsen
  • 4 Grobe rohe Bratwürste 400 g
  • 100 g Parmesan (frisch gerieben)

Zubereitung:

  • 50 Min.

Q U E L L E:

  • Erfasst von K-H. Boller am Montag 24. Januar 2005

Bei geringer Wärme eine halbe Stunde gardünsten, dabei nach und nach die übrige heisse klare Suppe zugiessen und immer ein weiteres Mal umrühren.

2 El Öl in einem Kochtopf erhitzen, die andere Hälfte der Zwiebeln darin glasig weichdünsten. 1 Knoblauchzehe ausdrücken und dazugeben, kurz mitdünsten. Linsen unterziehen und mit 300 ml Gemüsesuppe auffüllen. Zugedeckt bei geringer Temperatur 25 Min. machen.

5 Salbeiblätter klein hacken. Das Brät aus den Würsten drücken und mit gehacktem Salbei zusammenkneten. 16 Frikadellchen formen und auf einen leicht geölten Teller legen. 1 El Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen, 10 Salbeiblätter darin kurz anbraten und auf Küchenrolle abrinnen. Fleischlaibchen im Bratfett auf jeder Seite goldbraun rösten. Die Hälfte des Parmesans unter den Risotto heben, mit abgetropften Linsen, Fleischlaibchen und Salbeiblättern anrichten. Restlichen Parmesan dazureichen. Dazu passt Bier.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Risotto mit Linsen und Bratwurstfrikadelle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche