Risotto, klassisch und 3 Variationen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Risottoreis
  • 4 EL Butter
  • 1 Zwiebel (fein geschnitten)
  • Safranpulver
  • 750 ml Suppe, zirka (möglichst selbstgekocht)
  • 2 EL Weisswein
  • 50 g Parmesan (frisch gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Die Zwiebel in 2 El Butter anschwitzen. Den Langkornreis dazugeben und derweil mitbraten, bis er glasig aussieht. Mit Weisswein löschen und diesen völlig kochen. Dann nach und nach Suppe hinzufügen, immer soviel, dass der Langkornreis knapp bedeckt ist und ständig rühren.

Nach ca. 15 Min. den Safran dazugeben und ein weiteres Mal 5 bis 10 Min. weitergaren. Die Reiskörner sollen gar sein, aber noch Biss haben.

Anschließend die übrige Butter und den Parmesan unterziehen. Mit Salz und schwarzem Pfeffer nachwürzen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Risotto - Variationen:

Steinpilzrisotto: 20 g getrocknete Herrenpilze in wenig lauwarmem Wasser einweichen. Ausdrücken und die Flüssigkeit durch ein Sieb gießen und auffangen. Die Schwammerln gemeinsam mit dem Langkornreis anschwitzen. Die Flüssigkeit gemeinsam mit der Suppe zum Langkornreis Form.

Fenchelrisotto: 1 Fenchelknolle würfeln. Zusammen mit dem Langkornreis anschwitzen und gardünsten. Vor dem Servieren nochmal zusätzlich mit Parmesan überstreuen.

Rotweinrisotto: Die Hälfte der Suppe durch einen kräftigen Rotwein ersetzen.

Die Suppe sollte dann ein wenig stärker gewürzt werden (mehr Salz!). Das Rotweinrisotto passt ebenso gut als Zuspeise zu geschmortem Fleisch in kräftiger Sauce.

09/26/index. Html

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Risotto, klassisch und 3 Variationen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche