Rindfleischeintopf mit Haselnuss

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 kg Rindsgulaschfleich
  • 50 g Mehl (mit Salz und Pfeffer vermischt)
  • 4 EL ÖL (zum Braten)
  • 150 g Zwiebeln (in Würfel geschnitten)
  • 1/4 l Rotwein
  • 1/2 Stk. Suppenwürfel
  • 1 Dose Tomaten (geschält)
  • 50 g Haselnüsse (gehackt)

Für den Rindfleischeintopf mit Haselnuss den Backofen auf 180°C Grad vorheizen und das Gulaschfleisch von Fett befreien. Das gewürzte Mehl in ein Gefriersackerl geben und das Fleisch dazugeben. So lange im Sackerl schütteln, bis das Fleisch mit Mehl, Salz und Pfeffer bedeckt ist.

2 EL ÖL in einer Pfanne erhitzen und mit dem anderen Öl eine Kasserolle einfetten. Die Zwiebeln in der Pfanne glasig dünsten. Das Fleisch zu den Zwiebeln geben und in der Pfanne von allen Seiten anbraten und danach alles in die Kasserolle geben. Wein und Suppenwürfel dazugeben und alles im Ofen 2 Stunden backen.

Die Tomaten aus der Dose in der Zwischenzeit etwas zerkleinern, den Tomatensaft aber aufbewahren. Nach 2 Stunden die Kasserolle aus dem Ofen nehmen und die Tomaten und die Haselnüsse in die Kasserolle geben. Den Rindfleischeintopf mit Haselnuss im Ofen nochmals 20 Minuten garen lassen und dann sofort servieren.

Tipp

Verfeinern Sie den Rindfleischtopf mit Haselnüssen mit etwas Sauerrahm.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rindfleischeintopf mit Haselnuss

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche