Curry Bananen Topf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 kg Schnitzelfleisch
  • 1 EL Öl
  • 250 g Zwiebeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/4 l Ananassaft
  • 2 Becher Schlagobers
  • 7 Stk. Bananen
  • 200 g Ananaswürfel

Für den Curry Bananen Topf das Fleisch in Würfel schneiden und in einem Topf mit heißem Öl von allen Seiten scharf anbraten. Die Zwiebeln grob würfeln, zum Fleisch geben und schmoren lassen. Das Fleisch mit den Zwiebeln salzen und pfeffern, den Ananassaft, die Ananaswürfel und einen Becher Schlagobers darüber gießen.

Den Topf zudecken und ca. 45 Minuten leicht köcheln lassen. Anschließend den zweiten Becher Schlagobers und fünf in Scheiben geschnittene Bananen zugeben und kurz aufkochen lassen. In der Zwischenzeit die restlichen Bananen halbieren und in Zucker und Butter anbraten lassen.

Den Curry Bananen Topf auf Tellern portionieren und mit den gebratenen Bananen heiß servieren.

Tipp

Dieses Curry Bananen Topf Rezept wird vor allem Liebhaber der exotischen Küche begeistern.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 2 0

Kommentare28

Curry Bananen Topf

  1. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 03.10.2015 um 10:16 Uhr

    Für die Bananen würde ich auf jeden Fall Kochbananen vorschlagen da die normalen beim Kochen sofort matschig werden!

    Antworten
  2. rittibub
    rittibub kommentierte am 23.11.2016 um 20:55 Uhr

    Kochen a la Indiana Jones :-)

    Antworten
  3. lydia3
    lydia3 kommentierte am 02.04.2016 um 11:07 Uhr

    Reis passt perfekt dazu, am besten schmeckt es mir mit Schweinslungenbraten

    Antworten
  4. kyraMaus
    kyraMaus kommentierte am 09.03.2016 um 19:41 Uhr

    Ist das Rezept mit Huhn oder Pute auch möglich?

    Antworten
    • ikienboeck
      ikienboeck kommentierte am 10.03.2016 um 08:36 Uhr

      Liebe kyraMaus! Ja, dieses Rezept kann man auch mit Huhn oder Pute zubereiten. In dem Fall evtl. die Garzeiten anpassen. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche