Ofengemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Stück Karotten
  • 1 Stück Zwiebel (rot)
  • 200 g Kohlsprossen
  • 2 Stück Petersielwurzeln
  • 1/2 Kopf Rotkraut
  • 1/2 Bund Basilikum
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Orange (Saft davon)
  • Orangenpfeffer (oder Pfeffer)
  • Bärlauchsalz
  • 1 TL Zucker (braun)

Für das Ofengemüse die Karotten schälen, in ca. 5 cm lange Stücke schneiden und diese dann der Länge nach vierteln.

Die Kohlsprossen putzen, waschen und am Strunk kreuzweise einschneiden. Die Zwiebel schälen und grob würfeln.

Das Rotkraut in ca. 2 - 3 cm große Stücke schneiden und waschen. Die Petersilwurzen schälen und in 0,5 cm breite Scheiben schneiden.

Das Backrohr auf 180 °C vorheizen. Die Kohlsprossen für ca. 1 Minute in kochendem Salzwasser blachieren, anseihen und kalt abspülen.

1 EL Olivenöl erhitzen und den Zucker darin karamellisieren lassen. Die Zwiebelwürfel, die Karottenstifte, die Petersilscheiben und die Rotkrautwürfeln dazugeben, alles kurz durchrösten und anschließend vom Feuer nehmen.

Alle Gemüsesorten auf einem Backblech verteilen und vermischen. Den Knoblauch zusammen mit dem Orangensaft, dem Olivenöl und den Basilikumblättern passieren.

Mit Bärlauchsalz und Orangenpfeffer würzen und mit dem Gemüse auf dem Blech vermischen. Das Ofengemüse im Backrohr ca. 25 -30 Minuten backen.

Tipp

Das Ofengemüse serviert man als Beilage zu gegrilltem oder gebratenem Fleisch.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 3 0

Kommentare19

Ofengemüse

  1. Schurli1958
    Schurli1958 kommentierte am 26.03.2016 um 13:09 Uhr

    ist ein sehr gutes und gelungenes Rezept....danke......Kohlsprossen schmeckten meiner Familie sehr gut dazu.....

    Antworten
  2. LadyBarbara
    LadyBarbara kommentierte am 01.01.2016 um 19:12 Uhr

    Abgesehen von den Kohlsprossen: Köstlich!

    Antworten
    • Nusskipferl
      Nusskipferl kommentierte am 02.01.2016 um 10:31 Uhr

      :-) ja bei den Kohlsprossen gibts bei uns auch sehr geteilte Meinungen !!

      Antworten
  3. kochhexe191
    kochhexe191 kommentierte am 22.12.2015 um 07:12 Uhr

    herrlich

    Antworten
  4. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 19.12.2015 um 10:05 Uhr

    schmeckt immer gut

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche