Rindersteaks 'Avignon'

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 G. Paradeiser, vollreif
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Butter (oder Margarine)
  • Salz
  • Pfeffer (grob gemahlen)
  • 1 Msp. Zucker
  • 2 EL Krem fraîche
  • 3 EL Öl
  • 4 Entrecotes à 150 g
  • Fett (für die Form)
  • 80 G. Comte-Käse, gerieben
  • 1 EL Pfefferkörner

Paradeiser enthäuten, vierteln, entkernen und würfelig schneiden; Knoblauchzehen abziehen und zerdrücken. Butter oder evtl. Leichtbutter in einer Bratpfanne erhitzen und Tomatenwürfel und Knoblauch darin andünsten. Mit Salz, schwarzem Pfeffer und Zucker pikant nachwürzen. Unter häufigem Rühren dick kochen. Mit Crème fraîche durchrühren.

Öl erhitzen und Entrecotes darin von beiden Seiten 3 Min. anbraten. Mit Salz, Pfeffer würzen, in Aluminiumfolie einpacken und 5 Min. ruhen. Steaks aus der Folie nehmen, in eine flache, gefettete Gratinform bzw. auf ein Blech legen und mit der Tomatenmasse bestreichen.

Mit Käse überstreuen und unter dem heissen Bratrost oder evtl. im aufgeheizten Backrohr bei starker Oberhitze kurz überbacken, bis der Käse geschmolzen ist.

Mit grünen Pfefferkörnern bestreut zu Tisch bringen. Dazu schmeckt ein bunter grüner Blattsalat und Knoblauchbaguette. Abgerundet wird das gesamte dann noch mit einem etwas kühlen Rose.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rindersteaks 'Avignon'

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche