Piccata alla milanese

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Paradeiser
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Paradeismark
  • 150 ml Gemüsesuppe
  • 2 Teelöffel Geh. Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 g Spaghetti
  • 8 Putenschnitzel (je circa 80g)
  • 2 Eier
  • 60 g Parmesan (gerieben)
  • 40 g Semmelbrösel
  • 2 Teelöffel Butter

Paradeiser häuten, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden. Schalotte, Knoblauch abziehen und in Würfel schneiden. Beides in 1 El Öl andünsten. Paradeismark und Tomatenwürfel hinzfügen, klare Suppe aufgießen und mit Thymian, Salz sowie Pfeffer würzen. Bei schwacher Temperatur ungefähr eine halbe Stunde leicht wallen.

Spaghetti nach Anweisung in Salzwasser al dente gardünsten. Die Schnitzel abtrocknen, mit Salz und Pfeffer würzen. Eier mixen. Parmesan mit Bröseln vermengen. Die Schnitzel erst im verquirlten Ei, dann in den Parmesanbröseln auf die andere Seite drehen.

Das restliche Öl und Butter in einer Bratpfanne erhitzen und die Schnitzel darin bei geringer Temperatur auf jeder Seite 3-4 Min. rösten. Schnitzel mit der Tomatensosse auf den Spaghetti anrichten. Evtl. Mit Basilikum garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Piccata alla milanese

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche