Rindermarkaufstrich

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Rindermarkaufstrich die Markknochen eine halbe Stunde in eiskaltes Wasser legen.

Das Rindermark aus den Knochen drücken und mit kaltem Wasser abbrausen, dabei vielleicht vorhandene Knochensplitter genau entfernen. Das Mark auf einem Teller mit einer Gabel gut zerdrücken.

Den Schnittlauch waschen und fein hacken. Die Zwiebel und Knoblauchzehen abschälen und klein hacken.

Das Butterschmalz in einer Bratpfanne erhitzen, die Zwiebel und die Knoblauchstückchen darin glasig rösten. Das Rindermark zufügen und bei mittlerer Hitze 5 Minuten unter Rühren durchbraten und abkühlen lassen.

Den Schnittlauch zu dem abgekühlten Rindermark hinzugeben. Den Aufstrich mit Salz und Pfeffer würzen und nach Belieben mit etwas Chilipulver abschmecken.

Die Schwarzbrotscheiben toasten und den Rindermarkaufstrich gemeinsam mit dem noch warmen Brot servieren.

 

Tipp

Garnieren Sie den Rindermarkaufstrich mit etwas gehacktem Schnittlauch. Auch auf knusprigem Baguette schmeckt der Rindermarkaufstrich köstlich.

Viele weitere Aufstriche finden Sie in unserer Aufstriche Themenwelt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Rindermarkaufstrich

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche