Gesottenes Schulterscherzel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1,5 kg Schulterscherzl
  • 150 g Rindsleber
  • 4-6 fingerdicke Markscheiben
  • 2 Gelbe Rüben (oder Karotten)
  • 1 Petersilienwurzel (halbiert)
  • etwas Porree
  • 1 Kohlblatt
  • 1/2 Sellerie (mit Grün)
  • einige Blätter Lustock (Liebstöckel)
  • 2 mittlere Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen (mit Schale halbiert)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Pimentkörner (Neugewürz)
  • Gewürznelken
  • Pfefferkörner
  • Schnittlauch (gehackt)
  • Öl (zum Anrösten)

In einem Topf 2-2,5 Liter Wasser aufkochen. Inzwischen die halbierten Zwiebeln an der Schnittfläche ohne Fett dunkel rösten. Die Leber in wenig Öl anrösten. Das Fleisch mit der Fettabdeckung einlegen, Leber, Zwiebeln und Gewürze dazugeben und 3-4 Stunden (nur) köcheln lassen. Den dabei aufsteigenden Schaum ständig abschöpfen und wiederholt ein wenig kaltes Wasser zugießen (fördert das Klären). Wurzelwerk, Porree, Kohlblatt und Knoblauchhälften samt der Schale erst nach der halben Kochzeit zugeben. Das fertig gekochte Fleisch herausheben und wenn möglich auskühlen lassen, dann erst tranchieren und in der abgeseihten Suppe wieder erwärmen. Die Markscheiben extra in etwas fertiger Suppe zugedeckt vorsichtig garen. Mark auslösen. Das Fleisch anrichten, mit etwas heißer Suppe übergießen, die Markscheibe dazugeben und mit gehacktem Schnittlauch bestreuen.

Tipp

Auf dieselbe Weise lässt sich auch Ochsenschulter zubereiten, wozu in Kärnten besonders gerne Erdäpfel-Mocnik (Saure Erdäpfelsauce) serviert wird. Als Beilage eignen sich Rösterdäpfel und Apfelkren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Gesottenes Schulterscherzel

  1. Illa
    Illa kommentierte am 14.11.2015 um 16:00 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 09.06.2014 um 02:30 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche