Ribollita - Italienische Kohlsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Petersilie schnetzeln, Zwiebeln, Knofi, Sellerie und Karotten von der Schale befreien und schnetzeln. alles zusammen eine halbe Stunde in den 3 El Olivenöl dämpfen. Paradeiser dazufügen und weitere eine halbe Stunde schwach auf kleiner Flamme sieden. Kohl von den Stengeln zupfen und kleinhacken, anschliessend zu den anderen Bestandteile geben. Die halbe Menge der Bohnen und ein klein bisschen Bohnen-Garflüssigkeit bzw. Leitungswasser/Bouillon beigeben und weitere eine halbe Stunde auf kleiner Flamme sieden lassen.

Kruste des Brotes klein kleinschneiden, Brot würfelig kleinschneiden. Restliche Bohnen zu Püree machen und zur Brühe geben. Mit Pfeffer und Salz würzen, natives Olivenöl dazugeben. Die Brühe soll zähflüssig sein, also nach Wahl noch ein klein bisschen Leitungswasser oder evtl. Brühe oder evtl. Öl beigeben.

Notizen (*) : Gray/Rogers: Rezepte aus dem River Cafe

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ribollita - Italienische Kohlsuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche