Rhabarber-Tarte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Zubereitung:

  • 1 :15 Stunden (plus KUhlzeiten)

Rhabarberkonfitüre:

  • 500 g Tk-Rhabarber
  • 50 ml Orangen (Saft)
  • 250 g Gelirzucker 2:1

Mürbeteig:

  • 150 g PeBechernusskerne
  • 75 g Staubzucker (gesiebt)
  • 170 g Butter
  • Salz
  • 1 Eier (Klasse M)
  • 2 Eidotter (Klasse M)
  • 200 g Mehl (gesiebt)
  • Mehl (zum Bearbeiten)
  • 2 EL Schlagobers

1. Rhabarber mit Orangensaft und Gelierzucker in einem Kochtopf durchrühren, bei geringer Temperatur unter Rühren aufwallen lassen. 3 min unter Rühren blubbernd machen, in eine ausreichend große Schüssel befüllen und abkühlen.

2. Für den Teig Nüsse im Blitzhacker sehr klein hacken. In einer Küchenmaschine Nüsse mit Staubzucker, Butter, 1 Prise Salz, Ei, 1 Eidotter und Mehl zügig zu einem geschmeidigen Teig zusammenkneten. In Folie gewickelt wenigstens 1 Stunde abgekühlt stellen.

3. 3/4 des Teiges auf bemehlter Fläche 3 mm dünn auf 32 cm ø auswalken. Boden einer Tarteform (28 cm ø) mit Pergamtenpapier belegen.

geben mit Teig ausbreiten, Rand gut glatt drücken. Überstehenden Rand klein schneiden. Teigboden ein paarmal einstechen. Marmelade darauf glatt aufstreichen. Restliche Eidotter mit Schlagobers mixen.

4. Restlichen Teig und Teigreste verkneten und 3 mm dünn auswalken. Aus dem Teig mit einem Teigrad 1 cm breite Streifchen schneiden, gitterförmig auf der Tarte gleichmäßig verteilen, mit der Eigelbmischung bestreichen.

5. Tarte im aufgeheizten Herd bei 180 °C (Gas 2-3, Umluft 45 Min. bei 170 °C ) auf der untersten Schiene 45-50 Min. backen. Herausnehmen, in der geben auskühlen. Dazu passt Schlagobers.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Rhabarber-Tarte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche