Bouillabaisse (Südfranzösische Fischsuppe)

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 kg Filets (Meeresfische, Wolfsbarsch, Drachenkopf, Steinbutt,)
  • 1 Stück Zwiebel
  • 2 Stück Kartoffeln (mehlig)
  • 2 Stück Karotten
  • 1/2 Stange Lauch
  • 2 Stück Fleisch-Tomaten
  • 4 EL Olivenöl
  • 250 ml Weißwein
  • Petersilienstängel
  • Rosmarin
  • Thymian
  • Fenchelsamen
  • 2 Stück Lorbeerblätter
  • 1 Stück Orange (Schale)
  • Cayennepfeffer
  • einige Safranfäden
  • Meersalz (aus der Mühle)
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • Baguettescheiben (geröstet)
  • Aïoli (und/oder Rouille)

Für die Bouillabaisse (Südfranzösische Fischsuppe) zuerst das Gemüse vorbereiten. Dafür die Zwiebel in Streifen, die Kartoffeln und Karotten in Würfel schneiden. Den Lauch in Scheiben schneiden. Die Tomaten kurz überbrühen, die Haut abziehen, die Kerne entfernen und in Würfel schneiden. Nun die Zwiebeln in Olivenöl anschwitzen. Das vorbereitete Gemüse dazugeben und kurz mitdünsten lassen.

Mit Weißwein ablöschen, mit ca.1 Liter heißem Wasser aufgießen und 15 Minuten kochen lassen. Die entgräteten Fischfilets in mundgerechte Stücke schneiden. Die Muscheln sorgfältig waschen, putzen und den Bart entfernen.

Den Hummer in mehrere Stücke zerlegen und nun alles gemeinsam mit den Kräutern, Aromaten und Gewürzen in die Suppe geben. Etwa 10-13 Minuten ziehen lassen. Fertige Suppe in einer großen vorgewärmten Suppenschüssel auftragen und zu der Bouillabaisse knusprige Baguettescheiben, Aïoli oder Rouille servieren.

Tipp

Bouillabaisse wird in Frankreich im Allgemeinen nicht als Vorspeise, sondern als opulentes Hauptgericht serviert, für das man sich auch ausgiebig Zeit nehmen sollte.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 3 2

Kommentare18

Bouillabaisse (Südfranzösische Fischsuppe)

  1. feinspitz57
    feinspitz57 kommentierte am 11.10.2015 um 15:35 Uhr

    Ur Gut

    Antworten
  2. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 19.09.2015 um 09:21 Uhr

    muss ich probieren

    Antworten
  3. binchen37
    binchen37 kommentierte am 01.07.2015 um 15:46 Uhr

    leichte Sommergericht köstlich

    Antworten
  4. monic
    monic kommentierte am 21.03.2015 um 15:01 Uhr

    schmeckt sicher auch mit heimischen Süßwasserfischen

    Antworten
  5. ressl
    ressl kommentierte am 14.03.2015 um 04:34 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche