Rhabarber-Erdbeer-Strudel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 200 g Rhabarber
  • 100 g Erdbeeren
  • 50 g Zucker
  • 200 ml Rotwein
  • 50 ml Portwein
  • 1 Vanilleschote
  • 30 g Weizengriess
  • 1 Fertigen Strudelteig (z.B. aus dem Kühlregal)
  • 50 g Butter (flüssig)
  • Staubzucker

Den Rhabarber abschälen und in grobe Rauten schneiden. Die Erdbeeren abspülen und halbieren. In einem Kochtopf den Zucker karamellisieren und mit Rot- und Portwein löschen. Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, das Mark herausstreichen und in den Kochsud Form. Den Rhabarber sowie die Erdbeeren im Bratensud kurz zum Kochen bringen. Mit dem Weizengriess die Flüssigkeit binden und abkühlen, dabei ausquellen die Grieskoerner und werden weich.

Den Strudelteig auf einem Geschirrhangl auswalken und mit Butter bestreichen. Die Rhabarber-Menge dünn auf dem Strudelteig gleichmäßig verteilen. Vorsichtig den Strudel zusammenrollen, mit Butter bestreichen und im Herd bei 180 Grad in etwa 20 min kross backen. Vor dem Servieren mit Staubzucker überstreuen.

Zum Strudel passt sehr gut ein Kugel Vanilleeis.

ml

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rhabarber-Erdbeer-Strudel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche