Porree-Schinken-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 400 g Porree
  • 200 g Champignons
  • 200 g Schinken
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika
  • 250 ml Sauce Hollandaise
  • 1 Ausgewallter Blätterteig
  • 3 EL Reibkäse

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

(*) Für ein Backblech von 28 cm ø.

Porree in feine Rädchen schneiden. Die Champignons mit einem Pinsel reinigen, unten frisch anschneiden und in Scheibchen schneiden. Den Schinken in Streifchen schneiden. Die Petersilie hacken.

Wenig Butter nicht zu stark erwärmen und Porree und Champignons durchdünsten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und abkühlen.

Den Teig mitsamt dem Pergamtenpapier in das Backblech legen und ein paarmal mit der Gabel einstechen. Den Schinken darauf gleichmäßig verteilen und die Lauchmischung darüber Form. Mit der Sauce begießen und mit Petersilie und Reibkäse überstreuen. In der unteren Hälfte in den 220 °C heissen Herd schieben und ungefähr 35 Min. backen.

Tipps von dem Saison-Küche-Kochteam Dieses Rezept eignet sich genauso sehr gut für die Verwertung von Reisresten, und zwar als Lauchauflauf. Dazu sind 2 Tassen gekochter Langkornreis nötig, dafür kein Teig. Alles restliche bleibt sich auf der Stelle, es ist jedoch nicht nötig, die Lauchmischung auskühlen zu.

Die Auflaufform wird bebuttert, die Reisresten werden auf dem Boden verteilt. Daraufhin Schinken, Porree und Sauce darübergeben, den Auflauf mit Petersilie und Käse überstreuen und ihn in der Mitte in den 200 Grad heissen Herd schieben. Nach ungefähr 40 Min. ist der Lauchauflauf servierbereit.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Porree-Schinken-Kuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte