Polentataler mit Lachstatar

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 180 g Maisgrieß
  • 1/4 l Wasser
  • 1/4 l Milch
  • 40 g Butter
  • 2 Stück Eigelb
  • 20 g Parmesan (gerieben)
  • Salz
  • Muskatnuss (gerieben)
  • Öl (für das Backblech)
  • Fett (zum Ausbacken)

Für den Lachstatar:

  • 2 Stück Lachsfilet
  • 3 Stück Frühlingszwiebel (klein gehackt)
  • 3/4 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer (aus der Mühle)
  • 4 EL Lemon-Öl
  • 2 EL Sauerrahm
  • 1 Prise Koriander (gemahlen)
  • 2 EL Dill (frisch, gehackt)
  • 1 TL Kapern (klein gehackt)
  • 1 Prise Zucker
Milch, Wasser und Butter zum Kochen bringen und den Maisgrieß einrühren. Unter ständigem Rühren gut durchkochen, bis der Grieß weich ist. Eigelb, Salz, Muskatnuss und Parmesan einrühren. Die Masse ca. 1,5 cm hoch auf ein zart geöltes Backblech drücken und erkalten lassen. 5 cm große Taler ausstechen. In einer Pfanne das Fett erhitzen und die Polentataler darin beidseitig knusprig braun braten. Mit dem Lachstatar servieren.

Zubereitung Lachstatar:
Die Lachsfilets in ganz kleine Würfel schneiden und mit einem scharfen Messer nochmals hacken. Gehackte Frühlingszwiebeln untermischen, Salz, Pfeffer, Lemon-Öl und Sauerrahmm dazugeben und verrühren. Am Schluss die Gewürze unterrühren und abschmecken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Polentataler mit Lachstatar

  1. Romy73
    Romy73 kommentierte am 05.01.2015 um 19:23 Uhr

    toll

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche