Pizzastangerl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für den Teig:

  • 500 g Weizenmehl (glattes)
  • 21 g Germ
  • 2 TL Kristallzucker
  • 1 TL Salz
  • 125 ml Wasser (lauwarmes)
  • etwas Olivenöl

Für die Tomatensauce:

Für die Pizzastangerl das Mehl in eine Schüssel geben und mit der Faust eine Mulde bilden. Die Germ in das Wasser bröckeln, Salz und Zucker dazugeben und verrühren.

Das Germ-Wassergemisch in die Mehlmulde gießen. Die Schüssel mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken, und ca. 20 Minuten gehen lassen. Den Teig 10 Minuten gut durchkneten und einen Spritzer Olivenöl untermengen.

Nochmals zugedeckt ca. 30 Minute gehen lassen. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und nochmals mindestens 60 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.

In der Zwischenzeit die Tomatensauce vorbereiten. Dafür den Zwiebel und die Knoblauchzehe sehr fein hacken und in etwas Olivenöl andünsten. Das Tomatenmark und die Polpa einrühren. Ca. 20 Minuten köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken.

Aus dem Pizzateig längliche Stangerl formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Nochmals zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen. Nach der Ruhezeit Vertiefungen in die Stangerl formen und diese mit Tomatensauce füllen.

Im auf 180 Grad vorgeheizten Backrohr ca. 25-30 Minuten backen, bis die Pizzastangerl die gewünschte Bräunung erreicht haben.

Tipp

Sie können die Pizzastangerl je nach Geschmack auch noch mit Käse bestreut werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 3 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare4

Pizzastangerl

  1. poetsofpeeze
    poetsofpeeze kommentierte am 21.04.2016 um 12:52 Uhr

    hab sie nicht ganz so viel gehen lassen und am ende mit käse überbacken und sie schmecken besser als aus der bäckerei! super rezept, wirds jetzt öfter geben, eventuell auch mit speck- oder salamiwürferln :)

    Antworten
  2. feinspitz57
    feinspitz57 kommentierte am 31.12.2015 um 09:57 Uhr

    sehr Gut

    Antworten
  3. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 31.12.2015 um 08:42 Uhr

    Passt genau...

    Antworten
  4. Rene11
    Rene11 kommentierte am 19.12.2015 um 07:14 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche