Pizza zum Gruseln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 1 Stück Pizzateig (entweder selbst gemacht, oder Fertigprodukt)
  • 1 Dose Tomatenmark
  • 250 g Käse (gerieben)
  • 1 Packung Schinken (gerissen)
  • 1 Paar Frankfurter (Für die Finger)
  • Mandeln (Für die Fingernägel)
  • 1 Stück Mozzarella (Für die Geister)
  • Oliven (Für die Augen)
  • Pfefferkörner (Für die Augen)
  • 1 Stück Schinken (ganz)
  • Gurken (Spalten)

Für die Halloween Pizza zum Gruseln den Pizzateig ausrollen und ca. 10 Minuten rasten lassen. Dann das Tomatenmark nehmen und auf den gesamten Teig verteilen. (Wenn man zu wenig Tomatenmark hat, kann man auch mit Ketchup mischen.)

Jetzt den Schinken in kleine Stücke reissen und auf die Pizza legen. Darüber kommt der geriebene Käse.

Nun 1 Paar Frankfurter nehmen und in der Mitte teilen - das werden die Finger. Für die Fingernägel verwendet man Mandeln, die vorsichtig in die Frankfurter gesteckt werden.

Für die Geister muss man den Mozzarella in Scheiben schneiden. Als Augen kommen Olivenscheiben und Pfefferkörner drauf gelegt.

Die Spinne besteht aus einem ganzen Schinkenblatt, welches gefalten wird.

Die Füsse sind Gurken-Spalten.

Als Augen verwendet man auch hier wieder 2 Pfefferkörner.

Anschließend kommt die Grusel Pizza bei 200°C in den Ofen, solange bis der Käse geschmolzen ist.

Tipp

Am besten dickere Scheiben vom Mozzarella schneiden, damit die Geister nach dem Backen nicht ganz "verschwinden".

Diese Pizza zum Gruseln ist hervorragend zum gemeinsam Backen mit Kindern geeignet!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 1

Kommentare8

Pizza zum Gruseln

  1. krokotraene
    krokotraene kommentierte am 07.02.2015 um 08:54 Uhr

    hihi, damit kann man die Nachbarn erschrecken... Wenn der Pizzabote klingelt...

    Antworten
  2. Andy69
    Andy69 kommentierte am 07.01.2015 um 18:17 Uhr

    toll

    Antworten
  3. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 23.10.2014 um 08:18 Uhr

    so macht Gruseln Spaß ;-)

    Antworten
  4. sahnehäubchen
    sahnehäubchen kommentierte am 18.08.2014 um 11:56 Uhr

    gruselig schön

    Antworten
  5. gosia43
    gosia43 kommentierte am 11.01.2014 um 00:09 Uhr

    Interessant

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche