Pita-Taschen mit Rucola und Halloumi

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 sm Pitabrote
  • 150 g Jungzwiebel
  • 250 g Halloumi
  • 2 Knoblauchzehen (eventuell mehr)
  • 400 g Rucola
  • 2 Teelöffel Olivenöl
  • 6 EL Joghurt
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • Cayennepfeffer und vielleicht Salz

1. Frühlingszwiebeln säubern, spülen und quer in Ringe schneiden. Knoblauchzehen abschälen und in schmale Scheibchen schneiden.

2. Halloumi in zirka 1 cm große Würfel scheiden. Rucola reinigen, abspülen und trockenschleudern.

3. Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen und die Halloumi-Würfel von allen Seiten goldbraun anbraten. Rucola, Frühlingszwiebeln und Knoblauch dazugeben und ca. 5 min mitbraten. Mit Cayenne-Pfeffer nachwürzen und vielleicht ein klein bisschen Salz dazugeben.

4. Währendessen den Joghurt mit dem Saft einer Zitrone vermengen. 5. Taschen in die angewärmten Pita-Brote scheiden, mit Rucola-Halloumi-Mix befüllen und den Joghurt-Dip darübergeben.

Tipp: Je höher der Fettanteil beim Joghurt, desto aromatischer und cremiger ist das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Pita-Taschen mit Rucola und Halloumi

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche