Pfannengerührtes Chinagemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 Tasse Sellerie, streichholzfeine Streifchen
  • 1 Tasse Karotten, streichholzfeine Streifchen
  • 1 Tasse Porree, streichholzfeine Streifchen
  • 1 Tasse Stangensellerie in feinen Scheiben
  • 1 Teelöffel Ingwer
  • 1 Teelöffel Knofel (gehackt)
  • 1 Teelöffel Chilli
  • 2 Esslöffel Öl (neutral)
  • 1 Esslöffel Sesamöl
  • Salz
  • Zucker
  • 2 Esslöffel Sojasauce
  • 2 Esslöffel Sherry

Alle Bestandteile tun müssen klein geschnitten bereit stehen. Sie bleiben bis zur Verwendung frisch, wenn man sie mit angefeuchtetem Küchenkrepp zudeckt.

Das Grünzeug in das rauchend heisse Öl geben, dazu auf der Stelle aufrühren und umherwirbeln. Damit nichts zu lange auf dem Pfannenboden liegen bleibt, dito den Stangensellerie auf der Stelle beigeben, Ingwer, Knofel und Chili darunter geben . Gleich mit Salz würzen und - weil das die Farbe leuchtend hält - mit einer Prise Zucker würzen. Sojasauce, Sherry und Fleischbrühe eingießen. Einmal aufwallen lassen - fertig! Das alles zusammen darf nicht länger als höchstens

Würziges Apfelchutney und Apfelgelee Karpfen blau Meerrettichsauce Winterlicher Blattsalat Chinesischer Karpfen Pfannengerührtes Chinagemüse Seidenäpfel

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pfannengerührtes Chinagemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche