Penne arrabbiata

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Die getrocknete Paradeiser in Streifchen schneiden, Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und klein würfeln. In einem Schmortopf 2 El. Öl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin hell anbraten, die Tomatenstreifen unterziehen und kurz andünsten. Die Chillis zerbröseln, mit Pizza-Paradeiser und Rotwein hinzfügen. Zugedeckt bei schwacher Temperatur ca. 15 min leicht wallen. Reichlich Salzwasser mit 1 El. Öl erhitzen. Die Nudeln darin "al dente" gardünsten. Das Basilikum mit Küchenrolle abraspeln. Die Blättchen abzupfen und klein hacken. Das Neugewürz im Mörser zerstoßen. Beides unter die Sauce rühren. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Die gardünsten Nudeln mit der Sauce mischen, den Käse gesondert dazu zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare1

Penne arrabbiata

  1. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 07.12.2015 um 18:13 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche