Patates Köfte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 kg Erdäpfel (mehlig)
  • 2 Tassen Tassen, fein (ca. 200 g)
  • 3 Zwiebeln
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Tomatenmark
  • ½ Bund Petersilie
  • 2 TL Pul biber (Paprikaflocken, in türkischen Läden erhältlich)
  • 1 TL Kreuzkümmel (gemahlen)
  • evtl. etwas Cayennepfeffer
  • Salz
  • Öl oder Butterschmalz zum Herausbraten

Für die Patates Köfte die Erdäpfel weich kochen, schälen und noch warm durch die Erdäpfelpresse drücken.

Bulgur in ein Sieb geben und so lange mit kaltem Wasser abspülen, bis das Wasser klar abfließt.

Zwiebeln fein hacken. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin goldgelb rösten. Tomatenmark unterrühren.

Petersilie kalt abspülen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken.

Alle Zutaten gut vermengen. Mit feuchten Händen zu ovalen Bällchen formen, diese leicht flach drücken. Öl oder Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und die Patates Köfte darin von beiden Seiten goldgelb herausbraten.

Tipp

Sie können auch Lammfaschiertes zum Teig für die Patates-Köfte geben. Wenn Sie auf Ihre Linie achten wollen, können Sie dieses Rezept auch im Backrohr zubereiten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare3

Patates Köfte

  1. zorro20
    zorro20 kommentierte am 14.12.2015 um 12:01 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 12.11.2015 um 22:46 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  3. Andy69
    Andy69 kommentierte am 18.12.2014 um 12:29 Uhr

    gefällt mir

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche