Pasta mit Lachsoberssauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für die Pasta mit Lachsoberssauce reichlich Wasser aufkochen und die Nudeln darin bissfest kochen. Die Zwiebel sehr fein hacken und im Olivenöl gut anbraten. Den Lachs in sehr feine kleine Stücke schneiden und zum angebratenen Zwiebel geben und kurz mitbraten.

Mit Obers aufgießen und mit Salz, Pfeffer und Basilikum würzen. Anschließend das Tomatenmark unterrühren. Falls die Sauce zu dick geworden ist, mit wenig Wasser aufgießen.

Die Tomaten waschen und mit einem Messer leicht einschneiden. Diese in die Sauce geben und einige Minuten mitköcheln lassen.

Tipp

Natürlich kann man die Sauce auch mit anderen Kräutern würzen, wie z. B. mit Thymian oder Rosmarin. Jedoch nicht zu viel davon, da es recht schnell den Fischgeschmack überdeckt.

Die Pasta mit Lachsoberssauce kann man auch mit ungeräuchertem Lachs machen. Dann ist es evt. nicht so intensiv. Man benötigt dann evt. aber mehr Salz.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Pasta mit Lachsoberssauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche